Spielkonzepte, die mir am ***** vorbeigehen – Ein Klagelied

spiel0In den letzten Monaten habe ich mich mal ganz konrekt mit Videospiel-Konzepten auseinanderzusetzen versucht, die mich bisher nicht erreicht haben. Und das obwohl sie in der Spieler-Gemeinde in aller Munde sind und wirklich jeder davon etwas zu spielen scheint. Lest heute, welche Spielkonzepte mir gehörig am ***** vorbeigehen.

Weiterlesen

Advertisements

Deadly Premonition – „Twin Peaks“ im Paralelluniversum!

de0

Ich hab es ja schon in meinem letzten Bericht erwähnt, das Medium, das meiner Meinung nach der Kult-Serie „Twin Peaks“ am nächsten kommt, ist das Videospiel „Deadly Premonition“. Jetzt endlich bin ich nach 17 genussvollen Stunden durch und möchte Euch etwas über dieses einzigartige Spiel erzählen…

Weiterlesen

The Legend of Zelda – NICHT Ocarina of Time, NICHT Majoras Mask und auch NICHT Skyward Sword…

zelda0

Nein Mann! Das allererste „The Legend of Zelda“ von 1987 ist am Start. Nachdem ich mit dem HD-Remake von „Final Fantasy X“ regelrecht übersäuert wurde, wollte ich mal wieder einen richtigen Klassiker aufholen. Zugegeben, ich habe alle offiziellen Zelda-Spiele angezockt, aber durchgespielt habe ich lediglich den vierten Teil „Links Awakening“ vor Urzeiten. Doch jetzt war der Moment gekommen. Ich wollte mich der Herausforderung des ersten Zelda-Spiels stellen. Ob ich durchgehalten habe? … Weiterlesen

Herz und Persönlichkeit wo man sie nicht erwartet – „Thomas was alone“

BildAm Anfang war Thomas! Thomas war allein! Allein in einem dunklen Raum. Als er den Raum verlässt, lernt er den charmanten Chris und den selbstbewussten, großgewachsenen John kennen.  Chris hat ausser seinem Charme im Vergleich zu den anderen beiden keine besonderen Fähigkeiten, was dazu führt, dass die beiden ihn unterstützen müssen, von einem Raum in den anderen zu kommen. Doch da sie sich gut aufeinander verlassen können. Noch ein paar Räume weiter, wird es richtig interessant für das Dreiergespann, als sie die dicke Claire kennenlernen. Doch trotz ihrer Behäbigkeit hat Claire eine übernatürliche Fähigkeit: Sie kann als einzige schwimmen und versteht sich dadurch als Superheldin. „Thomas was alone“ ist ein ganz besonderes Videospiel. Denn die vorgestellten Charaktere sind….QUADRATE! Weiterlesen

Qrth-Phyl – Ich fürchte, ich beisse mir gleich in den Schwanz…

Bild

Ich flitze durch den ganzen Raum, weiche allem und jedem aus. Ich kann nicht anhalten, ich muss weiterflitzen. Sobald ich an eine Wand komme, muss ich ausweichen und zurück. Ich sammle ein, was ich einsammeln kann. Sobald etwas verschwindet, taucht irgendwo etwas neues auf. Umso mehr ich einsammle, desto länger, größer und wendiger wird mein Schwanz. Aber ich muss vorsichtig sein. Denn wenn ich gegen die Wand knalle oder mir aus Versehen selbst in den Schwanz beisse, ist alles vorbei. Dabei will ich doch nur soviel einsammeln, bis sich endlich ein Ausweg bietet. Wollt Ihr mehr erfahren? Weiterlesen