Laurin

Im Sommer 2019 hatte ich wahrscheinlich eines der besondersten Filmerlebnisse meines bisherigen Lebens. Nicht nur besonders dahingehend, weil mir der Film „Laurin“ aus dem Jahr 1988 unheimlich gut gefiel, sondern weil ich die #Ehre hatte, den Regisseur des Films vorab ein wenig kennenzulernen. Unglaublich aber wahr: Robert Sigl empfahl mir quasi seinen eigenen Film, den ich widerum heute Euch ans Herz lege, weil ich der Meinung bin, dass sowohl Film und Regisseur es beide mehr als verdienen….

Weiterlesen

#LetsTalkAbout Weltliteratur

Laut Definition zählt ein Werk zur Weltliteratur, wenn es sich über Ländergrenzen hinweg großer Beliebtheit und Verbreitung erfreut und als bedeutsam und wichtig für Kultur und Geschichte erachtet wird.
So weit, so gut.
Ist der Begriff ‚Weltliteratur‘ denn auch auf aktuelle Werke anzuwenden?
Denn „über Ländergrenzen hinweg“ werden ja eigentlich alle erfolgreichen Bücher gelesen und gekauft.
Zudem ist der Markt sowas von voll… Wer entscheidet denn da, was kulturell wertvoll ist?…

Weiterlesen

It follows

Kleiner #Filmtipp zur Nacht. „It follows“ ist ein #Horrorfilm mit #FSK12 Freigabe aus dem Jahr 2014 von einem David Robert Mitchell. Die Hauptrolle spielt eine Maika Monroe und unzählige andere Jungdarsteller. – Als die junge Jay mit Hugh #knöpert, schlägt dieser sie k.o. Er eröffnet ihr, dass er gar nicht Hugh heisse und mittels #Sex einen Fluch auf Jay übertragen habe. Ab sofort kann sie eine gestaltwandelnde Wesenheit sehen, die auf sie zugeht….

Weiterlesen

Puppet Master – Arthouse oder Trash?

Kleiner #Filmtipp am Morgen ab #FSK18! „Puppet Master“ ist ein #Horrorfilm aus dem Jahr 1989. Regie führte ein David Schmoeller; weit relevanter ist wohl aber der Produzent Charles Band, der mit seinen Produktionsfirmen Empire und Full Moon Features über 200 Filme vergleichbarer #Qualität gestaltete. Die Darsteller waren mir alle unbekannt…

Weiterlesen

Gastbeitrag: Midnight Mass

Die Serie beginnt mit der Rückkehr von Riley Flynn auf die Insel Crockett Island, auf der er seine Kindheit und Jugend verbracht hat. Riley hat gerade eine längere Haftstrafe hinter sich, nachdem er volltrunken den Tod einer jungen Frau zu verantworten hatte…

Weiterlesen

K-PAX – Kevin Spacey macht auf Alien

Kleiner #Filmtipp an Morgen! #KennsteNoch „K-PAX“ aus dem Jahr 2001? Es handelt sich um eine #ScienceFiction-Parabel mit #Drama-Einschlag basierend auf einer vierbändigen #Buchreihe von Gene Brewer. Die Hauptrollen spielten Kevin Spacey, Jeff Daniels und Mary McCormack…

Weiterlesen

Paperhouse – Vom Kinderbuch zum Horrorfilm…

Großer #Filmtipp zum Abend! Kennst Du das? Du hast von einem älteren Film noch nie gehört, siehst ihn dann staunend und bist von den Socken? So ging es mir gestern mit „Paperhouse“. Es handelt sich um eine Mischung aus #Jugendfilm und surrealem #Horrorfilm von Bernard Rose aus dem Jahr 1988 mit Charlotte Burke und Elliot Spiers. Der Film basiert auf einem #Kinderbuch von Catherine Storr, ist aber #FSK16.

Weiterlesen

„Der Höllentrip“ – …und das isser auch!

Kleiner #Filmtipp zur Nacht! „Der Höllentrip“ ist ein #Horrorfilm mit #Fantasy -Elementen aus dem Jahr 1980. #Psychedelisch und #surreal obendrein. Regie führte Ken Russel. Die Hauptrollen spielen William Hurt, Blair Brown, Bob Balaban und die noch winzig kleine Drew Barrymore.

Weiterlesen

Feuer & Eis – Frazetta allein macht noch kein Epos…

Kleiner #Filmtipp am Morgen! „Feuer und Eis“ ist ein #Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1983 und war eine Gemeinschaftsproduktion von Ralph Bakshi und Frank Frazetta. #Frazetta war einer der bekanntesten #Fantasy-Illustratoren. Nimm einen #Fantasyroman aus den 70ern oder 80ern in die Hand und mit 99%iger Wahrscheinlichkeit ist das Cover von Frazetta. Nun war die Idee des Films, diese plakative Kunstform zu animieren….

Weiterlesen

Phantasm – Wo kommen die kleinen Jawas aus „Star Wars“ her?

Kleiner #Filmtipp am Abend! „Phantasm – Das Böse“ ist ein #Horrorfilm mit #ScienceFiction Elementen von einem Don Coscarelli aus dem Jahr 1979. Die Hauptrollen spielten Michael Baldwin (gehört nicht zur Baldwin-Family), Reggie Bannister als #Eismann Reggie und Angus Scrimm als geheimnisvoller Bestatter.

Weiterlesen

12 Kingdoms

Kleiner #Serientipp und vielleicht auch #Lesetipp am Morgen! „12 Kingdoms“ aus dem Jahr 2002 ist eine #Zeichentrickserie des Genres #Fantasy aus #Japan, die auf der 8-bändigen gleichnamigen #Roman-Reihe von Fuyumi Ono basiert. Die ersten vier Bücher sind vor paar Jahren auf deutsch bei #Tokyopop erschienen. Die Serie widerum ist in vier DVD-Boxen zu bekommen….

Weiterlesen

„Tenshi no Tamago“ – a.k.a. „Angels Egg“

Kleiner #Filmtipp zum Sonntag. „Tenshi no Tamago“ bedeutet soviel wie „Das Ei des Engels“ und ist ein surrealer #Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1985 von Mamoru Oshii und Yoshitaka Amano, dessen Handlung vom Zuschauer enträtselt werden muss. Schaffst Du es?…

Weiterlesen

Dave made a Maze – … und ging darin verschütt‘.

Achtung! Absoluter #Filmtipp am Morgen und obendrein der beste Film, den ich dieses Jahr bisher gesehen habe! „Dave made a Maze“ aus dem Jahr 2017 ist ein #Abenteuerfilm mit absurden und surrealen Elementen. Es ist der erste Film von einem Bill Watterson; den muss ich mir merken und auf dem Schirm behalten…

Weiterlesen

„Mr. Nobody“ – Über die Interaktivität des Lebens….

mrn0Das Leben hält viele Entscheidungen bereit. Rückblickend bedauern wir vielleicht manche davon. Doch was wäre, wenn wir einen anderen Weg eingeschlagen hätten? Wäre eine andere Entscheidung wirklich besser als die andere? Einer der alle tragenden Entscheidungen seines Lebens parallel zueinander erlebt, ist Nemo Nobody, gespielt von Jared Leto im 2009 gedrehten Film „Mr.Nobody“. Obs mir gefallen hat? Weiterlesen

Fable III – Jetzt wollen wir mal revoluzzern!

BildDirekt nach Abschluss von Fable II hatte ich in „Fable III“ die Ehre, den Sohn des betagten Helden zu spielen. Allerdings nicht seinen einzigen, sondern einen von zweien. Und nicht mal den Thronfolger! Denn dieser, namens Logan (mein böser Bruder), unterjocht Albion wo es nur geht. Warum weiss keiner. Aber ich muss Einhalt gebieten! Schluss mit lustig! Ich ziehe los, um eine Gruppe von Leuten um mich zu scharen, die mit mir eine Revolution gegen dieses Bruderschwein führen. Ob es mir gelang und was danach geschah…. Weiterlesen

„Stein und Flöte“ – Das (vielleicht) beste Buch, das je geschrieben wurde…

Bild„Du könntest in Deinem Blog doch auch mal Bücher vorstellen.“, bekam ich jetzt von der ein oder anderen Stimme als Feedback zu meinem Blog. Ich habe mich bis jetzt noch geziert, weil ich das Buch im klassischen Sinne nicht als Flimmer-Medium sehe. Natürlich bin ich ein großer Leser! Und ja, im heutigen Zeitalter ist auch das Buch zu einem elektronischen Medium geworden, daher will ich mal nicht so sein. Hier also stelle ich Euch das meiner Meinung nach beste Buch vor, das je geschrieben wurde: „Stein und Flöte und das ist noch nicht alles“ von Hans Bemmann. Weiterlesen

Blasphemie zur Himmelfahrt! – „Dogma“ von Kevin Smith

Bild

Manche Filme kann man immer wieder sehen und sie werden nicht langweilig. Dazu gehören jedenfalls die Filme von Kevin Smith, allen voran sein religiöses Fantasy/Comedy-Spektakel „Dogma“ von 1999. Die Geschichte ist so simpel, wie die Apokryphen der Bibel! Weiterlesen