The Legend of Zelda – NICHT Ocarina of Time, NICHT Majoras Mask und auch NICHT Skyward Sword…

zelda0

Nein Mann! Das allererste „The Legend of Zelda“ von 1987 ist am Start. Nachdem ich mit dem HD-Remake von „Final Fantasy X“ regelrecht übersäuert wurde, wollte ich mal wieder einen richtigen Klassiker aufholen. Zugegeben, ich habe alle offiziellen Zelda-Spiele angezockt, aber durchgespielt habe ich lediglich den vierten Teil „Links Awakening“ vor Urzeiten. Doch jetzt war der Moment gekommen. Ich wollte mich der Herausforderung des ersten Zelda-Spiels stellen. Ob ich durchgehalten habe? … Weiterlesen

Advertisements

Kunstmärchen – Märchen als Kunst – „Das neunte Herz“

nh0

Jaja, der Märchenfilm als Filmgenre ist so gut wie jedem bekannt, doch zugegebenermaßen künstlerisch und erzählerisch unterschätzt. Klar, das Volks- und das Kunstmärchen in der Literatur ist oft analysiert und interpretiert worden. Mein auch auf Flimmervielfalt vorgestelltes Lieblingsbuch „Stein und Flöte“ ist das wahrscheinlich komplexeste Märchen aller Zeiten. Aber der Märchenfilm? – Verschone mich! – Aus der Tschechoslowakei? – Och, komm schon! Männer in Strumpfhosen, Kostümchen, Aschenbrödel…. – „Das neunte Herz“! – Nie gehört! – Dann mach mal…. Weiterlesen

„Die Stunde des Wolfs“ – Zwischen 3 und 4 Uhr nachts…

vt0

…werden sowohl die meisten Kinder geboren, sterben die meisten Menschen und es ist die Stunde, in der die meisten aus schrecklichen Albträumen erwachen. Ich will Euch nichts über Ingmar Bergman erzählen. Im Gegensatz zu David Lynch, den Coen-Brüdern oder Jim Jarmusch gestehe ich hiermit: „Die Stunde des Wolfs“ ist mein erster Film des renommierten und viel zitierten schwedischen Regisseurs. Ob es ein guter Einstieg in dessen filmisches Werk war?

Weiterlesen

„Hau mir ab mit der Ice Bucket Challenge!“

ice0

Mach es und spende 10 Euro, Mach es nicht und spende 100 Euro, Lass es bleiben und sei der Arsch! – Als ich gestern plötzlich im Facebook herausgefordert wurde, mich mit Eiswasser zu übergiessen, wusste ich gar nicht, wie mir geschah! Warum sollte ich mich selbst kasteien? Die Antwort erfahrt Ihr beim Weiterlesen

Found Footage III – Diesmal ein Globster!

Video

Wisst Ihr, was ein „Globster“ ist? Nun, ein Globster ist eine selten gefundene, nicht identifizierbare Masse, die an Strände angespühlt wird. Sie hat immer die Eigenschaft, dass ihre Herkunft nicht klar erklärbar ist. Manch einer hält es für tote Walfische, andere widerrum für eine Ansammlung toter Quallen. Wie der ein oder andere Leser weiss, hasse ich Found Footage-Filme. Und um dem ein Denkmal zu setzen, hier meine dritte Parodie zum Thema…

Lou Scheimer im Alter von 84 Jahren verstorben!…. und wie es mir damit geht!

Bild

Über 30 Konzepte von Zeichentrickserien gehen auf den Verdienst dieses Mannes zurück, der von den späten 60ern bis in die frühen 90er so manch Heranwachsendem die Kindheit vor dem Fernseher versüßte. He-Man and the Masters of the Universe, She-Ra, Bravestarr, die Space Sentinels oder Blackstar dürften so ziemlich jedem TV-Freund meiner Generation bekannt sein. Wie gestern erst bekannt wurde, ist Animations-Legende Lou Scheimer, Gründer von Filmation, am 17. 10. 2013 von uns gegangen. Lasst uns kurz auf die Arbeitsweisen und Visionen eines Animations-Pioniers zurückblicken…

Weiterlesen