Die einzigartige Handschrift der Regie

hand0

Graphologie bezeichnet eine Form der Handschriftenanalyse. Jede Handschrift ist individuell und weiss den Leser künstlerisch anzusprechen, abzustoßen oder aber zur Analyse zu bewegen. Was in schriftlicher Form nicht für jeden Leser von Handschriften zugänglich ist, weiss Filmkenner bezogen auf die Handschrift der Regie zu überzeugen. Regisseure, vor allem die unkonventionellen weisen mit ihrem Erzählstil oder ihrer Visualisierung etwas auf, das man ebenfalls als eine Handschrift bezeichnen könnte. Heute möchte ich Euch 10 einzigartige Regisseure im Hinblick auf ihre filmische Handschrift vorstellen!

Weiterlesen

Kampfstern Galactica

galactica0

Manche Glauben, das das Leben hier, da draußen begann.
Weit entfernt im Weltall, mit Stämmen menschlicher Wesen,
die die Vorväter der Ägypter gewesen sein können…
oder der Tolteken… oder der Maya….
dass sie vielleicht die Architekten der großen Pyramiden waren.
Dass es die versunkenen Laminaria Kulturen sind… oder Atlantis.
Manche Glauben, das dort noch Brüder der Menschen leben,
die sogar jetzt noch ums Überleben kämpfen.
Weit, weit weg, zwischen den Sternen.

 Kein Science Fiction-Fan kommt früher oder später an „Battlestar Galactica“ vorbei. Doch während viele das Remake von 2002 vorziehen, ohne das Original von 1978 zu kennen, war es für mich dieses Jahr soweit, dieses wunderbare Stück Fernsehgeschichte nachzuholen…

Weiterlesen

„Die 20-Minuten-Regel“ – 10 Filme, die ich abgebrochen habe

aus0

Es gibt Filme, bei denen man gar nicht möchte, dass sie aufhören, weil sie so genial sind. Filme wie „Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt“ oder „Oldboy“ oder „The Big Empty“ und unzählige andere, die ich hier vorgestellt habe, gehören für mich dazu. Aber es gibt auch welche, die ich nicht bis zum Ende durchgezogen habe. Seit Jahren schon habe ich die ungeschriebene 20-Minuten-Regel für mich bei Filmen. Eine Option von der ich Gebrauch mache, wenn ein Film es nicht nur schafft mich in 20 Minuten gefangen zu nehmen, sondern vor allem wenn der Film auf magische Weise innerhalb der ersten 20 Minuten schafft, mich komplett zu vergraulen. Und ich kann sagen, einige von Euch werden sich bei einigen Titeln die ich abgebrochen habe garantiert verwundert an den Kopf fassen.

Weiterlesen

Fullmetal Alchemist – Der Stein der Weisen…ohne Harry Potter!

fma0.jpg

Hallo! Schon fast ein Viertel Jahr ins Land gestrichen, seit meinem letzten Artikel. Lebe ich überhaupt noch? Ja, ich lebe! Konsumiere ich überhaupt noch Medien? Na klar! Warum habe ich so lange nichts geschrieben? Manchmal passiert das. Werten wir es als Winterpause. Was ist in der Zwischenzeit passiert? Alle Artikel habe ich soweit als Buch auf der Plattform Wattpad zusammengefasst unter dem Titel „101 mediale Erlebnisse die man nicht/getrost verpassen sollte“. Doch gehts jetzt darum? Nein darum gehts nicht. Stattdessen heute ein Bericht über meinen Rewatch der Serie „Fullmetal Alchemist“ aus dem Jahr 2003.

Weiterlesen

Mal was anderes: Die Prince-Trilogie

Er ist sicherlich einer der größten lebenden Künstler auf diesem Planeten. Ein absolutes Unikat. Hätte es Michael Jackson nicht gegeben, wäre er unbestritten der King of Pop geworden. Die Rede ist von Prince Rogers Nelson, oder kurz Prince, auch bekannt als Prince & The Revolution, The Artist formally known as Prince (TafkaP) oder kurz und unaussprechlich O(+>. Einmal Hannover <-> Graz hin und zurück habe ich während der Fahrt in diesem Sommerurlaub damit zugebracht, drei Best-Of-Alben des Künstlers rauf und runter zu hören. Es wurde einfach nicht langweilig. Und eines war nach meiner Rückkehr in die Heimat klar: Ich muss jetzt unbedingt die drei Prince-Filme schauen! Au weia oder The Happening of the Year? Ihr erfahrt es sogleich.

Weiterlesen

Repoman – Punkrock-Abenteuer der Spitzenklasse

repoman0Nicht zu verwechseln mit „Repo Men“ oder „Repo – The Genetic Opera“, die beide neueren Ursprungs sind, stelle ich Euch heute einen Film vor, der bereits 31 Jahre auf dem Buckel hat. Lasst Euch in die fabelhafte Welt von Otto entführen, in der einfach alles möglich zu sein scheint…

Weiterlesen

Buckaroo Banzai – Die 8. Dimension

buck1

Und wieder einer dieser Filme! Bis vor wenigen Tagen wusste ich nichts von dessen Existenz, wobei der ikonische Titel „Buckaroo Banzai“ schon irgendwie mal irgendwo gefallen ist. Schnallt Euch an! Lasst mich Euch etwas über den wahrscheinlich verrücktesten Unterhaltungsfilm der 80er Jahre erzählen, während ich mir in Endlosschleife die Abspann-Melodie anhöre und immer noch nicht ganz glauben kann, was ich da gerade gesehen habe…. Weiterlesen