„Der wilde Planet“ – Der Mensch als Insekt

wp0Es gibt Filme, deren visuellen Stil man nie vergisst, wenn man sie einmal gesehen hat. Heute möchte ich Euch einen Vertreter dieser Art vorstellen. „La Planète sauvage“, zu deutsch „Der wilde Planet“ oder im Boxoffice als „Der phantastische Planet“ bekannt. Ein Legetrickfilm, den man nie vergessen wird, weil er buchstäblich nicht von dieser Welt ist….
Weiterlesen

Advertisements

„Der große Knall“ – Pichas dritter Streich

ImageWährend des kalten Krieges hätte es eigentlich passieren müssen: Der dritte Weltkrieg. Genau mit diesem Thema beschäftigt sich der Belgier Jean-Paul Picha in seinem dritten abendfüllenden Zeichentrickfilm. Nachdem er 1979 mit „Das fehlende Glied“ die Entstehung der Menschheit fabuliert hatte, brachte er mit „Le Big Bang“ 1987 praktisch das Gegenstück über das Ende der Menschheit ins Kino. Darf man weiterhin begeistert sein oder erwartet den Zuschauer diesmal ein Fiasko?

Weiterlesen

Möge es uns erspart bleiben… – „Wenn der Wind weht…“

Bild

Britische Zeichentrickfilme sind gut, oft hintersinnig, individuell und erwachsen… und gerade deswegen für Kinder mit Vorsicht zu geniessen. In einer Zeit in der Zeichentrickfilme hierzulande noch gleichgesetzt wurden mit Kinderunterhaltung kam mir im Alter von 7 Jahren der Film „Wenn der Wind weht“ im Rahmen des Nachmittagprogramms unter die Augen. Und obwohl dieser Film bis heute die Altersfreigabe ab 6 Jahren bekleidet, ist diese aus meiner Sicht irreführend. Und dennoch handelt es sich um ein sehr intensives Filmerlebnis, das man sich spätestens als Erwachsener mal zu Gemüte führen sollte… Weiterlesen