Velká sýrová loupez – Ran an den Käse!

 

käse0„Wir waren zu dritt… und ich war der BOSS!“. Mit diesem ikonischen Satz beginnt „Velká sýrová loupez“ zu deutsch „Die große Käseverschwörung“. Basierend auf einem Kinderbuch des Niederländers Jan van Leeuwen, wird ein beinharter Kriminal-Thriller über den größten Coup aller Zeiten erzählt! Mord, Totschlag, Spannung, Diebstahl und ganz viel „Kaaaawummmm“. Und das Ganze getarnt als Zeichentrickfilm für die ganze Familie….

BildGiftmord, Raubmord, Totschlag, Diebstahl, große Dinger, kleine Dinger, Flucht vor der Polizei, mafiöse Geschäfte…das alles sind für die drei Freunde, den smarten Marvin, den klugen Konrad und den dicken Knut keinerlei Fremdworte. Diebstahl ist ihr täglich Brot, oder besser gesagt: Ihre tägliche Erdnuss…Denn Marvin, Konrad und Knut leben in einem alten Kino und sind Mäuse. Ihr Lieblingsgenre sind Kriminalfilme und dementsprechend identifizieren sie sich mit den Gangstern aus den Filmen.

Bild

Tagaus, tagein gehen sie während der Vorstellung durchs Kino und stehlen liegengebliebene Knabbersachen oder dringen gar in die Taschen der Kinobesucher ein um besondere Leckereien zu ergattern. Doch eines Tages hängt ihnen der ganze Süßkram zu den Ohren raus, worauf Marvin beschliesst, das Kino zu verlassen und zu schauen, welche Alternative sich ihnen in der großen weiten Welt bietet. In einer Handtasche entkommen, entdeckt Marvin, was ausserhalb des Kinos auf ihn wartet. Zwei Straßen weiter entdeckt er nämlich das El Dorado für hungrige Mäuse…ein Käsefachgeschäft.

Bild

Marvin berät anschliessend mit Knut, was zu tun ist. Sie entscheiden sich, gemeinsam auf einen großen Käsediebstahl hinzuarbeiten. Doch das Unterfangen wird schwerer als erwartet, denn schon bald entdecken die drei, dass eine große Hürde im Käsegeschäft lauert… – Der dicke Kater Giovanni! Wird der Coup den dreien gelingen?

Bild

„Die große Käseverschwörung“ ist eine gekonnt spannend erzählte Krimi-Komödie für Kinder und Junggebliebene. Der Film von 1987 ist eine Gemeinschaftsproduktion des WDR und Kratky Film Prag, demnach deutsch-tschechische Co-Produktion. Der Film vereint zwei Animationsstile: Während die Ausschnitte aus den Kinofilmen in charmantem Legetrick a la Franz Winzentsen erzählt werden, ist die Haupthandlung mit den Mäusen in feinstem Zeichentrick umgesetzt.

Bild

Die musikalische Untermalung reicht von Jazz bis Synthi-Klängen. Die drei Hauptprotagonisten werden gekonnt von deutschen Schauspielgrößen gesprochen, darunter Peer Augustinski. Die Mäuse werden einerseits verfressen, aber auch gerissen dargestellt. Der Film zeigt sich ausserdem erstaunlich medienkritisch. Etwa welche Auswirkungen es hat, die Aussenwelt zu meiden und sich lediglich anhand der Informationen aus Film und Fernsehen sein Weltbild zu prägen. Marvin, Konrad und Knut leben die Welt der Kriminalfilme und fühlen sich wie echte Verbrecher.

Bild

Man muss den Machern des Films ausserdem zu Gute halten, dass sie trotz dessen Kürze von gerademal 50 Minuten, sich alle Zeit der Welt lassen, um die Geschichte langsam und ungehetzt zu erzählen. Es handelt sich um einen Film für die ganze Familie. Ältere Zuschauer werden ihn für die zahlreichen Kriminal-Klischees lieben, Kinder für seine fantasievolle Handlung und die pointierten Spannungsmomente.

Bild

Advertisements

2 Gedanken zu „Velká sýrová loupez – Ran an den Käse!

  1. Toller Blog und toller Bericht!
    Kurz vor Jahres Ende hab ich deinen Blog entdeckt und ich denke hier werde ich öfters vorbei schauen.
    Ach ja, hab mir den Film vor garnicht all zu langer Zeit erst wieder angesehen. Sehr gut gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s