Der eiserne Vorhang fällt… im „Club der Entledigten“

Hier ein kleiner tschechischer Kurzfilm über eine WG von Schaufensterpuppen! Doch sie sind viel mehr als das. Denn immer wenn es Nacht wird, erwachen sie zum Leben. Doch alles wird anders im Dasein der Puppen, als ein ganzer Schlag neuer Mannequins hinzukommt und mal richtig die Bude rockt. Das Ganze versteht sich dabei als burlesker Abgesang an den eisernen Vorhang und den Einzug des Westens in die osteuropäische Kultur! Mir hat der kleine Film sehr gefallen. Gesehen habe ich ihn vor 20 Jahren zum ersten mal auf dem Sender Arte in der Sendung „Snark“, einem Magazin für animierte Kurzfilme. So ist der „Club der Entledigten“ auch ein Stop-Motion-Film der Extraklasse, der zumindest visuell fast schon auf einem Level mit den Quay Brüdern liegt. Lange wusste ich nicht mehr, wie der Film heisst, bis ich ihn letztendlich wiederentdecken konnte. Teilt die Freude mit mir und geniesst den Film.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s